Prävention und Reha in Vorarlberg

Reha steht kurz für Rehabilitation, wir sind also Ihre Partner dabei, im Alltag wieder besser zurecht zu kommen oder wieder über einen
beweglicheren Körper zu verfügen. Auch nach schweren Krankheiten oder Unfällen geht das Leben weiter, daher bieten wir Ihnen genau abgestimmtes Training, das Körper, Geist und Seele unterstützt.

Neue Lebensenergie für den Alltag
In unsere Reha-Klinik kommen Menschen nach verschiedenen Krankheiten. Um etwa nach einem Herzinfarkt neue Lebensenergie zu schöpfen und den Alltag wieder besser zu meistern, stellen wir für Sie ein individuelles Programm zusammen. Dieses besteht zum einen Teil aus nachhaltigem Training, zum anderen bieten wir intensive Betreuung für alle Ihre Fragen.

Ziel ist es, neue Leistungsfähigkeit zu erarbeiten, die Sie Freude am Leben spüren lässt. Dabei ist es uns wichtig, speziell auf Ihre individuellen Ziele als unser Patient hinzuarbeiten.

Persönliches Programm für Reha-Therapie
Reha bedeutet für uns, individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Daher gibt es bei uns kein vorgefertigtes Therapie- und Trainingsprogramm, die verschiedenen Einheiten stellen wir genau nach Ihren persönlichen Anforderungen zusammen.

Eine gute Mischung aus Bewegungstherapie und Ernährungsberatung sowie aufklärende Gespräche geben Ihnen das Rüstzeug mit, im eigenen Alltag in Vorarlberg zielgerichtet weiterzuarbeiten. Unterstützend bieten wir Stressberatung und Stressbehandlung in unserem Reha-Programm. Gerne nehmen unsere Patienten auch die Partner-Notfall-Schulungen und Raucherentwöhnung in Anspruch.

Prävention in Vorarlberg 


Vorbeugung ist stets besser als Behandlung. Denn ein gesunder Körper kann sich selbst hervorragend regulieren, sodass es nicht so leicht zu Verletzungen oder Krankheiten kommt. Daher bieten wir bei uns neben der Rehabilitation auch ein umfangreiches Präventions-Programm an. Menschen mit erhöhtem Risiko für eine Herz-Kreislauferkrankung können so ihre Lebensqualität verbessern und Herzinfarkt und Co. bestmöglich vorbeugen.

Vorbeugung in der MedReha

Durch körperliche, geistige und seelische Fitness erhöht sich die Chance auf lange Gesundheit. Wichtige Faktoren in der Prävention von kardiologischen Erkrankungen sind insbesondere Blutdruckmanagement, Gewichtskontrolle, Raucherentwöhnung, Stressreduktion und im allgemeinen ein gesunder Lebensstil.

Gesunder Geist in gesundem Körper
Schon in der Antike war bekannt, dass geistige und körperliche Gesundheit eng zusammenwirken. Daher erwartet Sie bei uns ein individuelles Programm, das wir auf jeden Menschen persönlich abstimmen. Ob Ausdauer-Training, Therapie oder Ernährungs- und Stressberatung – bei MedReha in Vorarlberg geht es um das Gesamtbild.

Kassenleistung in Vorarlberg
Sollte Ihr Arzt Risikofaktoren für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung feststellen wie etwa Bluthochdruck und Übergewicht, haben Sie Anspruch auf eine ambulante kardiologische Rehabilitation. Diese so genannte Intensiv-Reha dauert ca. 6 Wochen und wird ohne Selbstbehalt von Ihrer Kasse übernommen. Nach erfolgreichem Abschluss der Intensiv-Reha haben Sie außerdem Anspruch auf eine Langzeit-Reha von 3-6 Monaten. Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen gerne persönlich.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.